Unsere Schule - über 100 Jahre alt und sehr lebendig - lässt sich vergleichen mit einem Baum, vielleicht mit einer der Linden, die den Namen unserer Schule prägen. Unsere Schule ist wie ein gesunder Baum mit starken Wurzeln und einer guten Tradition - und jedes Jahr wieder, wie frische junge Blätter, erfreuen uns „neue“ fröhliche und wissbegierige Kinder. Der Baum soll ein Zeichen für unser Schulleben sein: Sicherer Halt, lebendige Entwicklung und Offenheit für Andere! Er findet sich auch in unserem Schullogo wieder:

 

 

Darum fühlen wir, die Schulgemeinschaft der KGS Lindenburger Allee, uns der Vergangenheit verbunden und der Zukunft verpflichtet. Gemeinsam mit den Eltern und vielen freundschaftlich verbundenen Partnern unserer Schule gestalten Lehrer und Schüler und die an unserer Schule arbeitenden Mitarbeiter die lebendige Gegenwart unseres Schullebens. Die Freude am Lernen, an der täglichen Arbeit, der Entwicklung von Kenntnissen und Fertigkeiten, an Spiel, Bewegung und Entspannung und am Erreichen gemeinsam gesteckter Ziele im Vertrauen auf Gottes Gegenwart trägt unseren Schulalltag. Unsere wichtigste Regel lautet dabei stets:

„Wir gehen freundlich miteinander um“.

Diese zeigt, dass bei uns neben der Vermittlung von fachlichen Kompetenzen eine Atmosphäre des freundlichen Miteinanders eingeübt wird. In der täglichen Gemeinschaft von Kindern, Lehrern, Eltern und sonstigen unverzichtbaren Mitarbeitern im Schulbetrieb gestalten wir zusammen das Schulleben und sorgen dafür, dass sich hier bei uns alle wohlfühlen können. Jetzt und in Zukunft soll unsere Schule ein Ort des Entdeckens, des Lernens und des Miteinanderlebens sein.

 

 Mathe_1 Kunst_1 computerprojekt